Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre
personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie
dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit
auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen)
erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre
ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail)
Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen
Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver
und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und
die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach
Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis
Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch
wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell
ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei
der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log
Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit
anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu
prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem
Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der
Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre
Einwilligung weiter.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

AUSKUNFTSRECHT

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

ANSPRECHPARTNER FÜR DATENSCHUTZ

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an uns.

AUSKUNFT, LÖSCHUNG, SPERRUNG

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

DATENSCHUTZ ÜBER BUCHUNGSSYSTEME

Über unsere Seite wird ein Buchungs-Service von der Webseite https://info.hiorg-server.de eingeblendet um Buchungen vor zu nehmen.  Die darüber eingegebenen Daten werden über https://info.hiorg-server.de für uns bereitgestellt und von https://info.hiorg-server.de verarbeitet. Daher möchten wir für unseren Kooperationspartner seine Datenschutz und Datensicherheitsangaben ebenfalls auf unserer Seite veröffentlichen.

Datenschutz und Datensicherheit (HiOrg-Server)
Die Priorität unseres Unternehmens ist die Bereitstellung eines stabilen und fehlerfreien Systems, welches im Optimalfall dauerhaft erreichbar und nutzbar ist. Daher wird HiOrg-Server ausschließlich bei ausgewählten Premium-Hostern betrieben.
Die hochverfügbaren Server-Systeme für das Produktivsystem des HiOrg-Server befinden sich im Rechenzentrum der Skyway DataCenter GmbH in St. Ingbert, welches schon 2011 mit der Sicherheitsstufe TIER-III zertifiziert wurde. Es ist ausgestattet mit mehreren, getrennten Internet- und Strom-Anbindungen, Notstrom-Generator mit Treibstoff-Vorrat für mehrere Tage, vollautomatischer Brand-Früherkennungs- und Löschanlage, mehrstufiger Zugangskontrolle und Alarmanlage. Sämtliche zum Serverbetrieb notwendigen Systeme (Strom, Netzwerk, Klimatisierung) werden mehrfach redundant vorgehalten mit automatischer Umschaltung im Fehlerfall, es handelt sich also um eine vollständige n+1-Redundanz ohne single-point-of-failure.
In diesem Rechenzentrum betreiben wir mehrere eigenständige Server, deren Aufgaben aus Performance- und Sicherheitsgründen klar getrennt sind. Das gesamte Serversystem wird mittels vmWare vCloud komplett virtualisiert, auf der Basis von zahlreichen einzelnen physischen Maschinen, welche gemeinsam den Ressourcen-Pool bilden. Sowohl auf physischer, als auch (nochmals) auf logischer Ebene werden sämtliche Daten per RAID-System redundant gespeichert, so dass ein Datenverlust durch das Versagen eines einzelnen technischen Gerätes nahezu ausgeschlossen ist. Alle Festplatten werden als verschlüsselte LV betrieben, so dass auch der RZ-Betreiber keinen Zugriff auf die Daten hat.
Der Zugriff auf sämtliche im HiOrg-Server gespeicherten sensiblen Daten ist nach dem Login mittels persönlicher Zugangsdaten jedes einzelnen Nutzers, ausschließlich über eine gesicherte Verbindung (TLS / SSL) möglich. Das hierzu verwendete Zertifikat mit 4096-bit RSA-Verschlusselung wurde mittels sha256-Algorithmus signiert. Von unserem Server werden ausschließlich aktuelle, hochwertige Verschlusselungstechniken angeboten (ECDHE_RSA und AES_128_GCM, sowie Perfect Forward Secrecy, kurz: PFS), welche von einem modernen Browser automatisch genutzt werden.
In einem zweiten Rechenzentrum in Köln betreiben wir weitere Server, hier steht u.a. unser „Hot-Standby“-Server. Auf diesen wird der gesamte Datenbestand des HiOrg-Servers „live“ mit jeweils nur wenigen Sekunden Verzug gespiegelt, somit kann dieser jederzeit kurzfristig die Aufgaben des HiOrg-Servers übernehmen (Geo-Redundanz). Darüber hinaus haben wir Backup-Speicherplatz bei Strato angemietet, hier werden mindestens 1x täglich der Datenbestand alle Nutzdaten und Serverkonfigurationen gesichert und für 4 Wochen vorgehalten.
Sämtliche von der HiOrg Server GmbH genutzten Server befinden sich in professionell betriebenen, zertifizierten Rechenzentren, ausschließlich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Es werden zur Speicherung oder Verarbeitung der Kundendaten keine Systeme oder Dienste ausländischer Anbieter genutzt.

 

Datenschutz (HiOrg-Server)

Wir sind uns der Sensibilität Ihrer mit HiOrg-Server verwalteten persönlichen und unternehmerischen Daten durchaus bewußt, und sorgen daher mit großem Aufwand für die Sicherheit und den Schutz aller uns anvertrauten Daten.
Genau wie jedes andere in Deutschland tätige Unternehmen, sind wir natürlich an das (zu Recht sehr strenge bzw. kundenorientierte) Bundesdatenschutzgesetz BDSG gebunden, und nehmen dies auch im täglichen Umgang sehr ernst.
Alle bei HiOrg-Server gespeicherten Daten werden streng nach dem aktuellen BDSG behandelt und somit nicht zur Werbung genutzt oder an Dritte weitergegeben.
Auf die gesamte Datenbank mit den realen Kundendaten haben nur zwei Mitarbeiter der HiOrg-Server GmbH Vollzugriff, die anderen Entwickler arbeiten bspw. nur mit einer Testdatenbank und fiktiven Daten.
Trotzdem müssen alle unsere Mitarbeiter zu Beginn ihrer Tätigkeit eine Schulung und Unterweisung zum Datenschutz incl. Prüfung durchlaufen.
Mit allen beauftragten Subunternehmen (z.B. Rechenzentren) haben wir ADV-Vereinbarungen („Auftrag nach § 11 BDSG“) abgeschlossen.
Jeder in Ihrem HiOrg-Server registrierte Benutzer kann die zu seiner Person gespeicherten Daten einsehen. Die Freigabe persönlicher Daten (z.B. Geburtsdatum, Kontonummer,…) auf der von anderen Helfern einsehbaren Adressliste kann von jedem Mitglied wahlweise einzeln unterdrückt werden.
Nach der unverbindlichen Testphase schließen wir mit allen Kunden einen Nutzungsvertrag ab, welcher klar die Zuständigkeiten auch in Bezug auf Datenschutzfragen und damit verbundene Pflichten regelt.

Viele weitere technische und juristisch Details zu diesen Themen finden Sie auch in unserem Auftrag nach BDSG, welcher von uns gemeinsam mit mehreren Landes-Datenschutzbeauftragten erarbeitet wurde.
Dort wird insbesondere auf das Thema Datenschutz eingegangen, und ganz konkret die von uns getroffenen Vorkehrungen, Sicherungsmaßnahmen und Abläufe erläutert.
Die gesetzlich geforderte Dokumentation zu allen von uns erhobenen und verarbeiteten Daten finden Sie in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis.

 

Quellen: eRecht24 Facebook Datenschutzerklärung